Thema:
Re:Ladenbesitzerin wegen Regenbogenflagge erschossen flat
Autor: suicuique
Datum:22.08.23 09:09
Antwort auf:Re:Ladenbesitzerin wegen Regenbogenflagge erschossen von Nehemia

>>Nach der Bud Bier Geschichte
>
>Was habe ich da verpasst?


Nichts besonderes IMO.

Dass die Redneck Klientel von Dosenbieren jetzt nicht unbedingt die progressivsten unter der Sonne sind hat offenbar die verantwortlichen Marketingexperten √ľberrascht.

[https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/bud-light-verliert-spitzenplatz-bei-us-bieren-a-18d5a342-746b-43a5-966d-1aa67795b432]

[https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/bud-light-transgender-influencerin-dylan-mulaney-beklagt-fehlende-unterstuetzung-durch-anheuser-busch-a-5a0422b0-6478-4852-9794-548db33bab8a]


< antworten >