Thema:
Re:Wohnungen! flat
Autor: K!M
Datum:14.03.23 13:17
Antwort auf:Re:Wohnungen! von suicuique

>>>>Eigentlich schon, die alte Diamantenbörse sollte ja auch ein Wohnbau werden, wurde es nicht, weil die umliegenden Eigentümer nicht zugestimmt haben (darunter auch Karstad, lol). Die Wohnungen von Hauptwache hoch ans Eschenheimer Tor gehen doch auch. Oben Wohnungen, unten ein paar Geschäfte und Gastronomie. Passt schon.
>>
>>>Jo, die Innenstadt als reiner Schlaf- und Gastronomieort.
>>>Klasse Idee!!
>>>Hat schon in ganz vielen Beispielen super funktioniert!!!111
>>
>>Das Wort "Geschäfte" hast du jetzt einfach mal überlesen!!!111
>
>Ein paar!!!1
>So wie in jeder Schlafstadt? Großartig!


Das ist wirklich gut und besser als jedes Kaufhaus oder Mall in der Innenstadt.

Ich weiß jetzt nicht wie gut du Frankfurt kennst. Schon bei der Neugestaltung des Römers wurden Wohnung mit eingeplant. Die neuen Hochhäuser am 4 sind Wohnen, Arbeiten, Shoppen und Gastro in einem geplant.

[https://www.4frankfurt.de/de/home/#four-frankfurt]

Multiuse-Gebäude sind so gewollt wie das Flare of Frankfurt, das hinter dem Kaufhof entstanden ist.

[https://fmc.de/portfolio/flare/]


< antworten >