Thema:
Wasn mit dem Oktoberfest los? flat
Autor: thestraightedge
Datum:20.09.22 17:48

Wie kommts eigentlich, dass sich dieses Jahr allerlei Stimmen über dieses verlotterte, versoffene Oktoberfest echauffieren? Landauf landab gibts plötzlich Kritik zu Auswüchsen, die schon immer erstaunlich waren, bisher aber eher schulterzuckend zur Kenntnis genommen wurden. Sogar die AZ ist irritiert (Anm. Mod: die AZ war schon 2017 irritiert). Ists wirklich NOCH schlimmer geworden als mir die RTL2-Dokus im TV seit 20 Jahren suggerieren? Oder zeichnet sich wirklich ein Kulturwandel ab?

Ich meine, zu welchen Zeiten war ein Fest, dessen zentraler Sammelplatz aus gutem Grund KOTZHÜGEL heisst, nicht erstaunlich?

[https://www.abendzeitung-muenchen.de/muenchen/oktoberfest/bier-kotze-blut-das-oktoberfest-von-seiner-schlimmsten-seite-art-415699]


< antworten >