Thema:
Re:Yu-Gi-Oh!-Mangaka Kazuki Takahashi mit 60 gestorben flat
Autor: moishe maseltov
Datum:08.07.22 18:22
Antwort auf:Yu-Gi-Oh!-Mangaka Kazuki Takahashi mit 60 gestorben von Mangamaniac2171

>[https://www.crunchyroll.com/de/anime-news/2022/07/07/yu-gi-oh-mangaka-kazuki-takahashi-ist-verstorben]
>
>Der japanische öfffentlich-rechtliche Sender NHK berichtete heute, am 7. Juli, dass die Leiche des Yu-Gi-Oh!-Mangaka Kazuki Takahashi vor der Küste der Stadt Nago auf der Insel Okinawa aufgefunden wurde. Die japanische Küstenwache hatte Takahashis Leiche am 6. Juli um 10:30 Uhr im seichten Wasser mit einer Schnorchelausrüstung gefunden und am nächsten Tag seine Identität bestätigt. Er war 60 Jahre alt.
>
>
>
>Das ist so unendlich schrecklich traurig. Große Yugioh Fans hier. Ruhe in Frieden Takahashi-sama :-(


Ich war nie ein Riesen Yu-Gi-Oh-Karten-Fan, habe früher den Anfangs des Manga gelesen. Hier ging es zunächst um verschiedene andere Spiele und die Begeisterung und Leidenschaft des Autors wurde sofort deutlich. Sein Erfolg mit den Karten war absolut verdient und ich hoffe, er hat nicht nur bis zu seinem Tod durchgearbeitet.


< antworten >