Thema:
Re:Musik auch im iTunes-Store lossless? flat
Autor: Matze
Datum:14.01.22 11:23
Antwort auf:Re:Musik auch im iTunes-Store lossless? von Matt

>Nein, nur über Apple Music. Vollkommen wirr, aber das haben die Rechteinhaber so bestimmt. Dir bleibt nur der Kauf der CD/LP und dann umwandeln. Ist der ALAC eigentlich verfügbar, wenn man eine CD rippt? Hab meine Sammlung vor Jahrem umgewandelt, ich meine mit 256KBit/s.

Ok, danke. Wobei Kaufen der CDs ja keine Option ist, da das Set überall ausverkauft ist. Es gibt andere Anbieter wie Qobuz, wo man es lossless kaufen kann. Nur habe ich fast meine ganze Kaufmusik auf Apple und Bandcamp und kaufe daher ungern woanders.

Man kann in iTunes in den Import Settings Apple Lossless Encoder auswählen, wenn man damit rippt.

>Nun bin ich gerade am überlegen, ob ich mir wieder eine Stereoanlage anschaffen soll und sichte gerade den Vintagemarkt. Vielleicht wäre es aber dann doch sinnvoll, sich einfach ein Sonos System anzuschaffen und den ganzen Kram noch einmal erneut umzuwandeln. Aber ich weiche ab.

Rein zum Musikhören würde ich wohl auch eine ältere Anlage favorisieren und dann für Streaming oder HD-Dateien eine Bastellösung aus Raspi und Hifiberry-Wandler, wie sie in der letzten Make vorgestellt wurde. Jedenfalls, wenn mein Budget nicht gerade nahezu unbegrenzt wäre.


< antworten >