Thema:
Staking 10 Jahre Haltefrist flat
Autor: Gunpriest
Datum:23.06.21 10:30
Antwort auf:Kryptowährung 5.0 - Wann fallen die 100K? von Pascal Parvex

[https://www.heise.de/news/Fuer-Proof-of-Stake-genutztes-Kryptogeld-erst-nach-10-Jahren-steuerfrei-6114198.html]

Zusammengefasst: Für das Staking eingesetzte Kryptocoins können nach Ansicht des Finanzministeriums erst zehn Jahre nach Anschaffung steuerfrei verkauft werden. Dies gilt gleichermaßen für beim Staking eingenommene Coins, wenn diese auf dem Staking-Account wiederum zum Staking eingesetzt werden. Nutzer, die ihre Coins beim Staking verwendet haben, sollten umgehend überprüfen, ob und wie die Einnahmen sowohl aus dem Staking, als auch aus einem anschließenden Verkauf in einer Steuererklärung bereits angegeben wurden, um hier notfalls eine Nacherklärung bzw. Berichtigung vorzunehmen. Da eine Nacherklärung zwingend vollständig sein muss, ist zu empfehlen, dies mit einem fachkundigen Steuerberater und/oder Steueranwalt zu machen.


< antworten >