Thema:
Re:Das Mining treibt die Energiewende voran. flat
Autor: _bla_
Datum:14.05.21 13:31
Antwort auf:Re:Das Mining treibt die Energiewende voran. von Pascal Parvex

>[https://www.bbc.com/news/technology-56844813]

Das ist die beste Quelle zu dem Thema, die du finden konntest? Die erhebliche Zweifel daran weckt, ob das denn stimmt?

So richtig plausibel ist diese Energiewendetheorie nicht. Oftmals ist eben auch Kohlestrom sehr günstig oder du kaufst halt die erneuerbare Energie lokal weg, und verhinderst damit das sie wo anders hin transportiert und genutzt werden kann. Da sorgt dann das Mining dafür das irgendwo anders das Kohlekraftwerk weiterläuft. Und neben den Stromkosten hast du eben auch hohe Kosten für die Hardware, so dass eben auch weiter Mining betrieben wird, auch wenn es gerade eben nicht so viel erneuerbare Energie gibt, bspw. wegen der Jahres- und Tageszeit. Die Idee, das Mining nur Strom aufkauft, für den es sonst keinerlei Verwendung gäbe ist ja nett, aber scheitert einfach daran, das Mining dafür viel zu profitabel ist. Das würde eben nur dann funktionieren, wenn Mining nur bei extrem geringen Strompreisen profitabel wäre.

[https://www.manager-magazin.de/unternehmen/energie/bitcoin-wie-mining-der-kryptowaehrung-fossile-industrie-wiederbelebt-a-6defbb2f-4f2d-4007-825c-93b61f27e5d2]

[https://www.golem.de/news/kryptomining-wie-bitcoin-die-klimakrise-anheizt-1909-143911-3.html]


< antworten >