Thema:
ich bin unerwarteterweise absolut im Next Gen Hypemode flat
Autor: tofmof
Datum:15.12.20 11:56
Antwort auf:Was ich noch sagen wollte #255 von Cerberus

Und das, obwohl ich vorher sehr verhalten war. Ich hatte die "ja, will schon von Anfang an ne PS%, aber eigentlich gibts da nix für, was ich haben müsste"-Einstellung. Die ersten paar Bestellwellen hatte ich verpasst, aber durch viel Glück bekam ich dann doch noch eine zum Launch.
Sehr spontan hatte ich mir dann noch vor einer Woche ne Series X gegönnt...und wow...was soll ich sagen!?! Es ist schon der Hammer.
Mit Dirt5, Miles Morales und CoD hab ich auf der PS5 durchaus schon eine Menge Spaß gehabt (bin bei keinem Game megaweit, aber weit genug, um sagen zu können: ich hatte meinen Spaß.
Der Controller ist der eigentliche Held dieser Gen.
Aber jetzt zur Series X. Ich dachte da Ding ist ne Totgeburt. Keine richtigen Must Haves (für mich) in Aussicht. Nicht ein "richtger" next Gen Titel.....Aber....AAABEEER: Gamepass!
Auf der XBONE hatte ich den nicht miterlebt, da ich die schon nach einem oder zwei Jahren wieder verkauft hatte. Somit fühl ich mich gerade wie ein spoiled rich Kid an Weihnachten. Soooo viele Games, die ich inzwischen schon kurz angezockt habe, und Bock auf mehr habe: Hellblade, Forza Horizon, Gears 5, Battlefield, super luckys tale und das ist erst der Anfang. Wenn Microsoft dieses Netflix-Ding erfolgreich durchzieht, könnten sie die Generation echt gewinnen. Sony MUSS da eigentlich mitziehen und mit dieser Collection, die es zum Launch für PS+-User gab, haben sie ja bereits einen Anfang gemacht.


< antworten >