Thema:
Re:Wir sind wieder raus aus der Nummer flat
Autor: Sunspecter
Datum:25.10.20 17:43
Antwort auf:Wir sind wieder raus aus der Nummer von thestraightedge

>- es ersetzt keinen richtigen Staubsauger, man hat also ein Gerät mehr
>- es ist ein weiteres Gerät für Wartung, Reinigung usw.
>- es ist ein weiteres Gerät, welches kaputt gehen kann (bei uns passiert)
>- es fährt selbst zu festgelegten Zeiten doch zu oft zu unpassenden Zeiten; ständige Anpassungen der Fahrpläne sind lästig
>- es verheddert sich doch immer mal wieder hier und da. Mal liegt ein Teppich etwas schräger, mal hat ein Kind was liegen lassen
>- es funktioniert nicht immer wie es soll; mal wird ein Teil des Raumes ausgelassen, mal kehrt er früher zurück als er soll
>- mehrere Etagen sind unpraktisch (wir haben 4, wenn man die Gartenetage / Wohnzimmer hinzunimmt)
>- ...
>
>Wir saugen 2x die Woche. Wenn man kein Reinlichkeitsfan ist, reicht das aus.


Ich kann es ein bisschen nachvollziehen.  zwar hab ich es einfacher in meiner 56qm Wohnung, aber mich nervt folgendes latent:

Vorbereitung notwendig: Krimskrams wegstellen (Kabel, wassernapf, usw), Stühle und Sessel verrücken und hinter den geschlossenen Türen den Staub freiwischen, dazu gewissen Bereich wegsperren. Kleinigkeiten, die nerven.
und dann musste danach doch mit dem kleinen handsauger ran und die Ecken bearbeiten, weil der Roboter da nicht rankommt. ach, und dann ja noch den einen Teppich mit dem normalen großen Sauger manuell saugen, weil er da nicht rankommt.

Saugt.

Aber: ich hasse nunmal manuelles staubsaugen wie die Pest. Mal schauen, wie lange noch.
----------------------
Gesendet mit M! v.2.7.0


< antworten >