Thema:
Re:(meine) CO2-Bilanz 2020: Corona hinterlässt Spuren... flat
Autor: thestraightedge
Datum:05.10.20 16:40
Antwort auf:Re:(meine) CO2-Bilanz 2020: Corona hinterlässt Spuren... von Maxiplus

>Kapier immer noch nicht, wie man sowas machen kann. Gut für Dich, Du musst sehr reich sein. ;) Ich erleide coronabedingt Monat für Monat herbe Verluste, da türmen sich mittlerweile erhebliche Summen auf. Wenigstens hab ich meinen Job noch und muss keine Kredite mehr abzahlen, sonst wäre ich bald komplett am Arsch.

Sofern Du wirklich "wie" meinst und nicht "warum": ich betrachte das als notwendiges Übel. Ich habe ebenfalls keine nennenswerten Rücklagen und bezahle noch 10-15 Jahre am Haus ab; meine Frau (Fotografin) ist durch Corona maximal gebeutelt. Aber die Beträge bringen mich dennoch nicht um. Da spare ich dann halt anderswo (Klamotten, Vergnügen, Medien).


< antworten >