Thema:
Re:Apple Serviceoffensive? flat
Autor: Florian M.
Datum:01.08.20 21:05
Antwort auf:Re:Apple Serviceoffensive? von Guy

>Nach vielem, was man so liest und hört, war ein Grund, Modeschnepfe Angela Ahrendts gehen zu lassen, der von ihr völlig verpennte Servicegedanke.
>Die Tante kommt von Burberry und hatte in ihrer Zeit bei Apple die Stores eher zu Juweilergeschäften entwickelt, mit Fokus auf edlem (teuren) Ambiente und Verkauf über zunehmend ebendieses.


Genau dafür war sie aber auch geholt worden. Man denke nur an die goldene Apple Watch Edition...

>Service war da eher lästige Pflicht, die man auf ein Minimum zu reduzieren versuchte.

Das, was hellbringer da beschreibt, wäre nach meinem Eindruck aber auch in der Zeit vor Ahrendts ungewöhnlich gewesen.


< antworten >