Thema:
Re:Fail-Ausrede flat
Autor: rash65
Datum:01.07.20 19:19
Antwort auf:Fail-Ausrede von Dharmahandtasche

>Wenn man vor lauter Nebel keine Schilder lesen kann, gilt doch eh 50 km/h Höchstgeschwindigkeit...

Klar, sobald es etwas diesig ist müssen immer alle 50kmh fahren! Ich wollte damit nur ausdrücken, dass es dunkel und leicht neblig war. Kein Nebelschlussleuchten Nebel, aber halt auch keine klare Sicht. Aber klar, im Maniac wird immer alles maximal negativ interpretiert...

Das geile ist ja, das war die Rückreise vom Urlaub. Dh. Ich war mit Frau, 2 Kindern, Hund und Dachkoffer unterwegs. Wahrscheinlich habe ich gerade Happy Day Podcast gehört und bin ganz entspannt gefahren. Das Schild habe ich einfach übersehen. Wieso genau kann ich dir heute nicht mehr sagen (ich komme nicht von da und kam seit dem nie wieder da vorbei). Auf jeden Fall war ich definitiv nicht im Rasermodus unterwegs.

Fun Fact: Wenn ich alleine im Porsche unterwegs bin ist mein Fahrstil „leicht“ anders. Da wurde ich lustigerweise noch nie geblitzt (geschweige denn Punkte). Mit dem Pampersbomber und der Familie an Bord kassiere ich dagegen selten aber regelmäßig kleinere Knöllchen (+die oben genannten Punkte).

gesendet mit m!client für iOS


< antworten >