Thema:
Re:Einzelfälle flat
Autor: :N.G.E:
Datum:30.06.20 23:13
Antwort auf:Re:Einzelfälle von dixip

>>Innerorts gilt 50, wer nicht weiß ob er innerhalb einer 30er Zone oder nicht ist, kann selbst mit Einhaltung dieser Geschwindigkeit nicht seinen Führerschein verlieren
>
>Eine 30er-Zone wird man sicher erkennen, was aber hier mittlerweile gerne eingeführt werden, sind kurze 30km/h Bereiche auf eigentlich gut ausgebauten 50er-Durchgangsstraßen, weil Schule, weil Altenheim,...
>
>Jetzt sollte man da nicht mit 50 vorbeifahren, wenn morgens Schule ist. Klar.
>Aber Abends oder in den Ferien!??


In Schulen finden oft auch nach dem regulären Schulbetrieb Veranstaltungen statt. Musikunterricht, Sport, Feste, (Ferien-)Betreuung, Kinder die nach der Schule dort spielen, …

Davon mal ganz abgesehen geht es bei Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht immer nur um die Gefahrenreduzierung, sondern auch um Lärmschutz.

Gewöhn dich dran. Das wird in den nächsten Jahren noch "schlimmer" werden. Städte sind zum leben da.


< antworten >