Thema:
Re:Verbesserung flat
Autor: Jassi
Datum:14.06.20 18:54
Antwort auf:Verbesserung von Wurzelgnom


>Ich nehme beim Joggen mein Handy nicht mit, da ich eine schlabberige Trainingshose habe, da fällt mir das Ding raus.
>
>


Eine Hose mit Taschen samt Reißverschluß nennst du nicht dein eigen? Man kann ausnahmweise auch mal das Handy in die Hand nehmen, um alle 4-6 Wochen die Zeiten zu evaulieren bzw. zu vergleichen.




>Habe ich alles schon gemacht.
>Ich nehme aktuell Tabletten, die möchte ich aber so schnell wie möglich wieder loswerden.
>


Okay, falls du Beta-Blocker nehmen solltest gilt es zu beachten, dass dein Puls dadurch weiter unten bleibt. Bei ACE-Hemmern oder Calciumantagonisen wäre dies nicht der Fall. Gibt noch weitere Wirkstoffe, aber das sind die herkömmlichen.



>Dazu die neu eingechobenen 15min Radfahren im Studio....
>Das sah heute schon um einiges besser aus für meine Verhältnisse.


Wenn du aber länger laufen willst, dann solltest du aber auch laufen. Das Radfahren mag dich zwar bzgl. Herz-Kreislauf etwas fitter machen, aber deine Waden werden hier nicht (ausreichend) trainiert. Auch deine Lauftechnik wird sich mit der Zeit verbessern und dadurch ökonomisieren.


>Dazu muss man sagen dass ich im Kraftsport kaum Beine trainiere.

"Diskopumper" chrchr

>Beinmuskeln bekomme ich super schnell durch simples und forderndes Radfahren.
>Ich mach das 3 Monate und ich muss mir neue Hosen kaufen.


Nun ja...hier verhält es sich wie mit den Ladies, die mir immer weismachen wollen, dass die innert eines Monats gleich 3kg reine Muskelmasse zulegen, wenn sie nicht aufpassen würden.


Was spricht dagegen zumindest insgessant 8 Sätze (Front)kniebeugen in der Woche zu machen? Wird neben Legday auch Kreuzheben geskippt?



Wegen dem Bluthochdruck nochmal: Eine sehr gute (und wissenschaftlich auch fundierte) Übung ist hierfür der Wandsitz.


< antworten >