Thema:
ich weiß ja nicht wo ihr so wohnt flat
Autor: enju
Datum:01.05.20 10:44
Antwort auf:Neuer Bußgeldkatalog... von TOM

ich wohne in einer 30er Zone mit etlichen Rechts vor Links Straßen und ich bekomme jede Woche mindestens 2 mal die Vorfahrt genommen von solchen Idioten, die da mit 40-50 vorbeifahren. Egal ob ich mit dem Fahrrad oder dem Auto fahre. Manchmal entschuldigen sich diese Wichser dann auch noch, als hätten sie noch nie eine rechts vor links Straße oder eine 30er Zone gesehen. Führerschein weg für solche Typen? Absolut gerne, dann lernen sie es vielleicht mal wieder auf ihre Umgebung zu achten.

Ich hab übrigens seit 19 Jahren den Führerschein, quasi genau so lange mindestens ein Auto und hab keinen einzigen Punkt. Am knappsten war es letztes Jahr weil ich ein zweites 70 Schild hinter einem Tunnel im Augenwinkel als 100 gesehen habe. Hat mein Auto sogar als 70 angezeigt. Eigene Dummheit.

Man kann übrigens Geräte, die Verkehrszeichen erkennen (und auch vor zu geringem Abstand und Spurverlassen warnen) in jedem Auto nachrüsten. Hbe ich auch gemacht. Wenn man meint seinen Job zu verlieren wegen einem Monat Fahrverbot sollte man die unter 1000€ vielleicht mal investieren, anstatt dicke Felgen auf sein Auto zu machen.

Zudem besitzen viele neuere Autos auch einen Geschwindigkeitsbegrenzer, der in der Stadt zumindest schon mal grundsätzlich davor schützen kann schneller als 50 zu fahren. Benutzt ausser mir aber anscheinend niemand, dabei ist das eine absolut geniale Funktion, vor allem in Verbindung mit Automatik.

Mir scheint die Wahrheit aber eher zu sein, dass die hier maulenden die gleichen sind die meinen man erkennt einen guten Fahrer daran, das er immer 20 km/h zu schnell fährt...


< antworten >