Thema:
Re:Suche gefälliges Fantasy Epos flat
Autor: Marukka
Datum:09.01.20 13:53
Antwort auf:Suche gefälliges Fantasy Epos von Bozbar!

Für gute Empfehlungen wäre es gut zu wissen, welche Sachen in der Art du schon gelesen hast, und wie sie dir gefallen haben.

Ansonsten kenn ich leider auch fernab der Standard-Klassiker nur wenig, aber falls du die Sachen noch nicht kennst, reinlesen kann nicht schaden. ^^

David Eddings - Belgariad und Malloreon Saga
Meine Lieblingsbücher in dem Genre, vielleicht etwas zu kitschig für andere Geschmäcker, aber ich hab die Reihen schon etliche Male gelesen und bin immernoch ein großer Fan. Standard der Auserwählte mit Gut gegen Böse, viel Magie, dafür keine Elfen und Zwerge, aber ein paar Drachen.

Margaret Weis und Tracy Hickman - Chroniken der Drachenlanze
Absoluter Standard-"Gut gegen Böse mit Drachen, Magie, Zwergen und Elfen". Schnell zu lesen, und bei Gefallen auch schnell mit den weiterführenden Reihen "Legenden der...", "Geschichten der..." etc. erweiterbar.

Barbara Hambly - Der schwarze Drache
Erstes Buch einer Quadrologie, das einzige was mir geade einfällt, was nicht ganz zum Mainstream gehört. Geht um angeblich böse Drachen, Magie, Zwerge und son Kram. Keine Elfen, wenn ich mich richtig erinnere, dafür in den späteren Büchern aber nette Dämonen.

Chris Claremont und George Lucas - Chronicles of the Shadow War
Trilogie-Fortsetzung von Willow. Einmal nett anders und auch komplett abseits von Willow geniessbar. Gibt kaum Referenzen zum Film, es "hilft" den Film zu kenne, weil man verschiedene Rassen (die Brownies z.B.) schon kennt, aber es ist keine Pflicht den gesehen haben zu müssen.

Mehr fällt mir gerade nicht an "Epen" ein. Ich les Fantasy immernoch sehr gern, aber irgendwann konnte man mich mit den Standards jagen...


< antworten >