Thema:
Nur noch Vinyl für mich flat
Autor: Zyn
Datum:01.10.19 19:28
Antwort auf:Vinyl - (k)eine Liebeserklärung von Michael M.

Bin nun von der CD weg und kaufe nach Möglichkeit nur noch als Vinyl. Lieber etwas mehr ausgeben aber dafür bewusster. (leider nicht immer Möglich da einiges einfach nicht, oder nicht mehr, als Vinyl erhältlich ist) Für mich persönlich ist es allgemein einfach eine deutlich angenehmeres Erlebnis Musik zu hören. Vom auflegen, hin zum Seitenwechsel über die meist bessere Klangqualität. (und dem Umstand das man echt etwas in der Hand hat!)

Dank moderner Technik gibt es ja schon etwas länger Schallplattenspieler welche man per Line-Out ohne Erdung und/oder Vorverstärker so ziemlich an alles anklemmen kann. Ich habe mir zuletzt den folgenden Spieler gegönnt: Audio-Technica AT-LP120X (per USB könnte man, wenn man wollte, seine "Schätze" auch digitalisieren)

Klingt einfach unglaublich "rund"!

ps: neueste LPs die bei mir eingetroffen sind -> Akira - Soundtrack, Massive Attack - Protection, Blade Runner 2049 - Soundtrack, Trentemöller - Last Resort.

pps: Hatte vor Jahren mal ein Reloop RP6000 MK5, mein bis heute bester Plattenspieler. Aber Klangtechnisch steht der von Audio Technica dem in nichts nach. Nur die Verarbeitung beim Reloop war nochmal besser, Gewicht höher, Knöpfe hochwertiger. Aber letztendlich reicht mir der neue von AT. (den Reloop gibt's allerdings gebraucht schon recht günstig, teilweise unverschämt günstig)


< antworten >