Thema:
Re:Ohne nachtreten zu wollen, gut zitieren ist nicht schwer flat
Autor: laubkerl
Datum:08.02.19 10:18
Antwort auf:Re:Ohne nachtreten zu wollen, gut zitieren ist nicht schwer von T-Storm

>>Versteh ich den Witz gerade nicht? Die meisten hier posten wohl mittlerweile mit den mobilen Apps und da ist das Texte editieren bzw. das löschen von langen Absätzen schlicht eine Qual, darum macht das niemand.
>
>Welchen Witz sollte es da geben? Einzig die Erwähnung des Nachtretens war als humoristische Anspielung auf den Grund meines Beitrags gedacht.


Das hatte ich auch verstanden. Letztendlich liege ich allerdings auch etwas falsch, denn das Problem des endlos zitierens von überflüssigen Textstellen ist so alt wie das Forum selbst, das war schon so als noch alle vom PC aus gepostet haben. Was aber definitiv sachlimmer geworden ist seitdem viele viel von ihren Telefonen posten, ist die Rechtschreibung bzw. die nicht korrigierten Fehler der Textkorrektur.

>Ohne je mobile Apps genutzt zu haben, ich will nicht glauben, dass es wirklich so schwer sein soll die unnötigen Zeilen zu markieren und zu löschen.

Ich weiß nicht wie die anderen das angeblich so unkompliziert machen aber ich muss immer die zurück/löschen Taste gedrückt halten bis alle Textstellen gelöscht sind. Ganze Textstellen auf dem Telefondisplay mit den Fingern zu markieren ist für mich ein Ding der Unmöglichkeit und ich hab noch nicht mal Bauarbeiterhände, vielleicht haben die anderen ja Finger von 10 Jährigen k.A.


< antworten >