Thema:
Oh ja, mehrfach... flat
Autor: Phobos
Datum:26.09.18 13:34
Antwort auf:Wart ihr schon einmal in Lebensgefahr? von thestraightedge

mal mehr, mal weniger, aber jedes Mal hätte es auch böse ausgehen können...

Fast erstickt
Als Kind hatte ich oftmals mit Bronchitis zu kämpfen und ich hab mir die Seele aus dem Leib gehustet. Einmal war es so krass daß sich dabei der Kehlkopf entzündet hat und die Luftröhre zudrückte. Das war meine erste und einzige Nacht die ich mal auf der Intensivstation im Krankenhaus verbracht habe.

Sturm
Es stürmte gewaltig, trotzdem geht man natürlich raus und in die City. Naja, irgendwann mal machte es "Boom" und wenige Zentimeter vor mir landete krachend ein fetter Dachziegel. Das war wirklich extremst knapp, ein Schritt weiter und dann wär's das gewesen.

Gewitter
Vor ein paar Jahren, ein mächtiges Gewitter zog auf und ich mußte nochmal raus zum Auto Auf einmal machte es auch hier "Boom", aber im Haus neben der Straße wo dann der Blitz einschlug. Das war das erste Mal daß ich einen Blitz nicht nur gesehen, sondern auch gespürt und irgendwie sogar gerochen habe. An dem Tag ging ich auf jeden Fall nicht mehr raus.

Das waren auf jeden Fall die 3 Ereignisse an die ich mich noch sehr gut erinnern kann.


< antworten >