Thema:
ganz anders und doch irgendwie ähnlich flat
Autor: enju
Datum:09.06.18 18:24
Antwort auf:Heute kommt die neue Zeal & Ardor von Forest Fire

Ebenfalls gestern ist auch das Album „soil“ von serpenwithfeet erschienen. Dieser Künstler nutzt auch Gospelelemente auf eine recht untraditionelle Weise und hat ein Pentagramm tätowiert. Er bringt das aber nicht in einen Metalkontext, sondern in einen experimentellen LGBT Soulkontext.

Ich finde die Alben passen irgendwie zusammen, vielleicht ist ja noch jemand so offen und mag beides ;)

gesendet mit M!client für iOS


< antworten >