Thema:
Re:FLAC? MPEG-H? xHE-AAC? Welchen Audiocodec nehmen? flat
Autor: Bozbar!
Datum:16.07.23 23:41
Antwort auf:FLAC? MPEG-H? xHE-AAC? Welchen Audiocodec nehmen? von Pascal Parvex

>Normalerweise streame ich alles, aber Wendy Carlos' "Switched on Bach" gibt es nicht mal bei Youtube(!). Also bei Amazon die CD von einem Marktplatzhändler für 20 Taler plus 15 CHF Porto bestellt. Ich habe die CD auf meinem i3-System mit DVD-Laufwerk sowohl in WAV (FLAC nehme ich an) und M4H (iTunes) umgewandelt. MPC-BE spielt beides brav auf meinem Haupt-Ryzen ab (der hat kein Laufwerk). Ich frage mich jetzt, welcher Codec und damit welches Programm das beste für das CD-Digitalisieren ist?

Hörst Du denn einen Unterschief zwischen dem unkomprimierten wav und der iTunes Version? ;-) Für optimale Kopien war eigentlich immer Exact Audio Copy (EAC) das Mittel der Wahl. Da hast Du dann 1:1 die Daten der CD. Wenn dir das zu viel Platz wegnimmt sollte ein auf 256MBit komprimiertes MP3 (Lame) oder AAC ( iTunes) ein Audiofile erzeugen, das vom Original nicht zu unterscheiden ist.

gesendet mit m!client für iOS


< antworten >