Thema:
Verzweifelt:Neuer OLED zuhause, kein Surround über SPDIF flat
Autor: Rafael
Datum:22.01.23 14:11

Hi Leute, nach langem Warten/Überlegen habe ich endlich gestern zugeschlagen und einen Philipp OLED geholt. Das Gerät verfügt über 4 HDMI Anschlüsse und einem SPDIF Ausgang. Meine Idee war es die vorhandenen Endgeräte (PS5, Switch, Receiver und Apple TV) alle direkt am TV anzuschließen über die vier HDMI Stecker. Ist perfekt, alles klappt super, inkl. Easylink (Geräte gehen an/aus, lassen sich über die FB steuern usw.), HDR, tolles Bild.

Jetzt das Problem: Ich wollte den vorhandenen digitalen Surround Receiver (ein Pioneer 828 mit 5.1) über den SPDIF Eingang mit dem SPDIF Ausgang des TVs koppeln. Das klappt auch über den Receiver Modus "TV", der auch den SPDIF Eingang als solchen akzeptiert und den Ton (also alles was die obigen vier Endgeräte als Ton liefern) wiedergibt. Allerdings nur in 2-Kanal über den linken und rechten Satelliten Lautsprecher. Ich kann zwar den Modus des Surround Receivers auf Pro Logo II o.ä. stellen und dann kommt auch Ton aus den anderen Lautsprechern (Mitte, hinten l/r und Subwoofer). Nur ist das eben ein Zweikanal Ton, der vermutlich analog in einer Art Surround hochgewandelt wird. Das klingt nicht echt logischerweise. Es kommt Ton überall raus, aber kein Vergleich zu dem Zustand vorher (vorheriger FullHD TV), also ich alle Endgeräte über HDMi direkt mit dem Receiver angeschlossen hatte und den Eingang dort wählte.

Ich bin am verzweifeln. Heisst das, dass der TV nur 2-Kanalton über SPDIF ausgibt? Die Anleitung schweigt, diverse Foren halfen auch nicht. Wenn dem so wäre, dass der TV den über HDMI erhaltenen Ton über SPDIF auch 2-Kanal "runterwirtschaftet" (vielleicht wegen Kopierschutz?), wozu dann überhaupt einen SPDIF Ausgang anbieten? Dann müsste ich ja alles wieder so verkabeln wie zuvor: Alle Endgeräte über den Receiver, von dort aus über einen HDMi an den TV. Das wäre voll der Kabelsalat und umständlich, weil der Receiver immer an sein muss, um dein Eingang umzuschalten. Help!


< antworten >