Thema:
PS5 Pad versus XBox Elite Controller 2 flat
Autor: KO
Datum:29.08.21 01:28
Antwort auf:Kann jemand ein gutes Joypad für'n PC empfehlen? von Syxta

Bin noch unentschieden welchen ich für den PC für besser halte.

Vorteil beim Xbox Controller ist die native Unterstützung aller Spiele die halt immer funktioniert.

Den PS5 Controller kann man dagegem über Steam individuell pro Spiel anpassen und hier auch das Gyroscope und die Touchfläche verwenden um die Maus zu simulieren, oder weitere Aktion drauf legen. Ist also deutlich flexibler.

Allerdings scheint es mit dieser Steam Controller Geschichte noch Probleme zu geben die Vibration richtig anzusteuern. Teilweise vibriert der Controller noch lange nach obwohl die Aktion vorbei ist.

Und je nach Spiel werden nicht durchgehend die PS Tasten angezeigt sondern manchmal das Keyboard, erst wenn man eine Controller Taste drückt wird kurz wieder auf das Controller Layout gewechselt.

Mit der nativen XBox Pad Variante hat man das Problem nicht.

Die Frage ist wann  die Entwickler anfangen werden nativen Support für das PS5 Pad in Spiele zu integrieren und evtl. auch das haptische Feedback nutzen.

Prinzipiell halte ich den PS5 Controller für den überlegenen Controller. Die Analogsticks des Elite Controllers mögen noch einen Tick besser sein, aber sonderlich relevant ist das nicht.


< antworten >