Thema:
Sony PVM Experten hier? flat
Autor: Rafael
Datum:18.07.21 00:05

Ich hab kürzlich einen PVM (14N1) aus einer Studioauflösung bekommen und diesen nach Aufbereitung an ein Megadrive und SNES angeschlossen. Das PVM Modell hat von Werk aus kein RGB (ist auch kein Mod drin). Das Megadrive kann ich also nur über Fbas / Cinch anschließen (da das MD nur Fbas oder RGB kann und der Monitor ja kein RGB hat) und fürs SNES habe ich aktuell noch kein S-Video Kabel, also auch zunächst über Fbas.

MD also auf Line A und SNES auf Line B. Bild und Farben sind dennoch top, die Geometrie der Röhre, obwohl anscheinend locker 15 Jahre unbenutzt, ziemlich perfekt. Nur eine Sache ist mir aufgefallen: Beide Konsolen werden mit schwarzen Balken oben und unten angezeigt. Das fiel mir erst später auf, weil ich erst von den Farben und Scanlines angetan war. :D

Ich frage mich: Interpretiert der Monitor die Eingangssignale als 16:9? Wirkt auch leicht zusammengestaucht. Leider gibt es im Menü des 14N1 kein Aspect Ratio zur Auswahl und eine Anleitung finde ich NIRGENDS online, nur andere Modelle. Mein zweiter Gedanke war dass es ein Underscan Problem ist. Ich habe bisher nicht ein Video irgendwo gesehen mit diesen Balken, bei allen (auch Videos mit dem 14N1 füllen den gesamten Schirm aus. Was läuft also hier verkehrt? Oder habe ich ne Chance im Service Menü (muss noch dahinter kommen wie ich da rein komme) das Seitenverhältnis anzupassen? Oder ist es ein ganz anderes Problem das ich gerade nicht erkenne? Jemand Rat?


< antworten >