Thema:
Ram Problem (Ryzen 5 5600x + MSI X570 Tomahawk Wifi) flat
Autor: Deashcore
Datum:03.03.21 20:23

Ich habe heute genanntes Board & CPU bekommen und mir einen neuen Rechner gebaut. Als RAM habe ich meine "alten" GSKILL Ripjaws V 3200MHZ (2x16GB) genommen. Leider bootet der Rechner nicht, wenn beide Ram Riegel eingesetzt sind (weiße DRAM Fehler LED leuchtet). Nehme ich nur einen Riegel wird ganz normal gebootet und ich habe keinerlei Probleme. Hat irgendwer eine Idee woran das liegen könnte?

Ich habe folgendes erfolglos versucht:

-CMOS resettet
-neuestes Bios geflashed
-vorletztes Bios geflashed
-CPU nochmal ausgebaut und Pins gecheckt (i.O.)
-im Bios (mit einem Riegel komme ich ja rein) XMP aktiviert/deaktiviert

Kann es daran liegen, dass ich nur den 8-Pin Stromstecker für die CPU gesteckt habe und nicht noch den zusätzlichen 4-Pin? Lt. Netzrecherche ist der nur für extremes OC nötig.

Ich würde mir jetzt testweise anderen RAM bestellen und wenn das auch nichts bringt Board und/oder CPU umtauschen (was ich gern vermeiden würde).


< antworten >