Thema:
Re:Yes, endlich schwarz gefixt in HDR und DV flat
Autor: McDee
Datum:19.01.21 11:12
Antwort auf:Re:Yes, endlich schwarz gefixt in HDR und DV von Sunspecter

>>Die letzte FW hatte ja zwar die Posterisation verbessert, aber schwarz war leider soch zu oft dunkelgrau/-braun.
>>
>>Daher hab ich bei HDR und DV für Filme (nutze ich aktuell nur über interne Apps) aktuell die Helligkeit auf 49 statt 50.
>>
>das hatte ich bei meinem ersten b9 auch so gehandhabt, weil dunklen Stellen (ich sag nur: Weltall) eher grau als schwarz waren). da mein panel aber ziemlich schlimme uniformity probleme hatte (die eine Hälfte des Bildschirms grau, die andere tiefschwarz - gerade in dunklen Szenen schlimm), hab ich das Panel austauschen lassen.
>
>und siehe da: mit Helligkeit 50 alles uniform schwarz. bei meinem B7 damals übrigens bei beiden Panels schon per Default richtig.
>
>sagen will: die Grauabstufungen und Grundhelligkeiten gerade in dunklen Szenen sind je Panel unterschiedlich hell/dunkel/Gamma. zumindest bei meinen mittlerweile 4 OLED Panels war das so. aber nur einmal musste ich die Helligkeit auf 49 runterschrauben.
>
>that's what they call "panel lottery" I guess.


Kann ich für mich eigentlich ausschließen, da es ja eben nicht bei allen Filmen und Quellen gleich ist. Bei Spielen ist grundsätzlich alles einwandfrei und auch ein komplett schwarzer Bildschirm mit in der Mitte nur einer kleinen weißen Schrift überall gleich komplett tiefschwarz.

Auch bei den getesteten Filmen sind ja meist die Logos von komplettem Schwarz umgeben, und nur bei Szenenwechseln oder Änderung ins eigentlich komplette Schwarzbild passiert ne Aufhellung.

Ich hab aber gestern noch zusätzlich die "AI-Helligkeitssteuerung" für HDR und DV ausgeschaltet (damit also auch Dolby Vision IQ), weil ich gemerkt habe, dass er da bei Tageslicht das Gesamtbild nochmal aufhellt und alles erneut angehoben wird, so dass man wieder einen Unterschied zwischen dem "schwarz" im Bild und dem echten tiefschwarz der Balken sieht.

Ganz rund ist das nach wie vor nicht, aber letztlich Jammern auf sehr hohem Niveau, mein alter TV hätte diese Helligkeitsunterschiede nichtmal darstellen können, da war schwarz immer Dunkelgrau ;-)

War eigtl. auch schon wieder kurz davor einfach wieder auf Helligkeit 49 zu gehen, mir ist aber aufgefallen dass damit definitiv ganz dunkle Details verlorengehen, daher schaue ich jetzt mal ob ich mit dem Bild auf 50 jetzt so arrangieren kann. Meist gibt es dann ja doch eher mehr helle als komplett dunkle Szenen.

mcdee

mcdee


< antworten >