Thema:
Schwierig flat
Autor: token
Datum:13.01.21 08:17
Antwort auf:Es muss LEIDER was neues her von Droog

Wenn man aus dem Plasmabecken kommt und dort vor allem aufgrund der Stärken von Plasma geschwommen ist, ist es nicht einfach mit etwas anderem als OLED glücklich zu werden.
Nur OLED konserviert diese Stärken.
Jetzt sprichst du Empfindlichkeiten die auch bei OLED reinhauen, zwar längst nicht so stark wie bei Plasma, aber dem ist nun mal so. Diese Sorgen wirst du nicht los. Auf der anderen Seite hast du dich mit diesen Sorgen bei Plasma ja auch arrangieren können.
Ich hab auf OLED gesetzt und werde auch dabei bleiben. Diese Stärken in der Darstellungstreue, den Schwarzwerten, einer Blickwinkelstabilität der Darstellung bis zur Eckfahne etc. sind für mich mittlerweile elementar. Wenn da was nachleuchtet bin ich mittlerweile schmerzfrei. Ist halt so. Ich scheiß drauf, benutze den B7 nicht wie ein rohes Ei und achte wenig darauf ob ich auch mal länger ein statisches Bild laufen lasse, bin auch schon vor dem TV zig mal eingeschlafen wo sowas dann stundenlang der Fall war. Statische Elemente wie Senderlogos oder HUDs sind mir komplett schnuppe. Hier hat sich dennoch nix eingebrannt. Und wenn es doch passieren würde, würde ich dennoch wieder OLED kaufen.
OLED hat nur ein Downgrade zu Plasma, die Bewegtbilddarstellung bei 30fps leidet. Bei 60fps ist es kein Thema mehr und alles ist besser.


< antworten >