Thema:
Import Spiele (US/Jap.) Verkauf bei eB*y nicht erlaubt? flat
Autor: Paddle
Datum:18.12.20 18:32

Aus aktuellem Anlass. Heute wurde eine meiner Auktionen mit einem US NTSC Spiel entfernt, u.a. mit der Begründung:  "Medien, die nicht von der FSK oder USK eingestuft wurden oder zwar eingestuft wurden, aber keine FSK bzw. USK Kennzeichnung aufweisen, dürfen nicht angeboten werden."  

Das ist Krass und nach der Logik dürfte man keine Importe mehr dort verkaufen.
Aber bei meiner Auktion war das wohl eher die Ausnahme mit der Löschung, weil mich ein Käufer angeschwärzt hat und das nur weil ich nicht seinen Preis akzeptiert habe. Bei einer Auktion mit Sofortkauf mit Preisvorschlagen hat er 2x den selben Preis geboten den ich abgelehnt habe. Beim dritten mal hat er den Zuschlag zum Schein angenommen, aber nie bezahlt. Daraufhin habe ich nach der Frist einen Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels  eröffnet habe. Nachdem das erledigt und durch war habe ich die Auktion wieder neu gestartet Jetzt ist mein Angebot gelöscht und ich überlege gerade ob sich das Risiko lohnt die Aukt. neu zu starten.   Den Spieletitel  möchte ich hier nicht nennen falls, der Typ hier mitließt (wegen Suchmaschinen) .  Was meint ihr sollte ich die Auktion noch mal reinsetzten, oder lieber sein lassen? Riskiere ich meine Accountlöschung und was hat das eigentlich für Konsequenzen wenn mich jemand privat wegen so einer Auktion anzeigt/abmahnt? Oh man das wird immer gruseliger im i-net :(


< antworten >