Thema:
XBox Series X + LG CX + Denon 4700 - Bild + Ton Settings flat
Autor: futuregamer
Datum:12.11.20 00:50

Sollte dieser Thread hier dem ähnlichen Beitrag von Vrumfondel zu sehr gleichen, dann fügt diese doch bitte zusammen liebe Mods.
Ich glaube aber, dass meine Fragen ein wenig "spezieller" sind ;-)

Ich habe meine Series X soeben an meinen Denon 4700 angeklemmt und diesen an einen 77 CX.

Bild:

Was muss ich denn genau einstellen, um bei Doom Eternal auf 120 hz zu kommen?
Die Settings im Xbox Menü sind auf 4K / 120 Hz / 10-Bit gestellt, alle Häkchen bis auf 2 (VRR und noch was darüber) sind ausgegraut.

Starte ich Doom in der Konstellation, wird HDR nicht mit aktiviert, schalte ich zurück auf 4K / 60 HZ, schaltet HDR automatisch an.

Ich lese hier die ganze Zeit etwas von VRR oder Freesync, wo kann man das denn aktivieren, vor Allem wenn es ausgegraut ist?

Dazu kommt ja noch dieser bekloppte HDMI 2.1 Bug, das versteht man doch alles überhaupt gar nicht mehr als halber Laie :-))

Ton:

Das ist ja fast noch schlimmer ...

Ich musste erst einmal Apps downloaden, welche auch noch Geld kosten (von Dolby und DTS)
Dort habe ich den Testzeitraum aktiviert und ein wenig rumgespielt.

Schalte ich die Box auf Bitstream und dann z. B. auf Dolby Atmos, kommt aus meinen Deckenlautsprechern ordentlich was raus, jedoch steht im Display MULTI CH IN und nach ein paar Sekunden erscheint "Dolby Atmos" und wenigste Momente später sieht man nur noch das Dolby Symbol, also diese 2 Sanduhren (blöde Beschreibung ich weiß!)
Das Symbol bleibt die ganze Zeit über beim Zocken oder in Trailern.

Soweit ich mich erinnern kann ist MULTI CH IN doch nicht der Bringer weil die XBox das Signal codiert und nicht der Denon oder?
Schalte ich z. B. "nur" auf Dolby Digital oder DTS, kommt kein einziges Mal MULTI CH IN sondern es bleibt im Display bei DD oder halt DTS.

Schalte ich auf DTS X, bleiben zudem die Deckenlautsprecher stumm, auch bei den Testvideos.

Ey da braucht man ja fast ein Studium für den Scheissdreck ...

Ich möchte doch einfach nur Dolby Atmos Ton vom Denon codiert also sozusagen die beste Qualität ...


< antworten >