Thema:
Bin sehr überrascht worden! (ATH-M50x) flat
Autor: Purple Motion
Datum:20.09.18 14:50
Antwort auf:suche neue Kopfhörer (Hifi) von Snowflake

Was ich regelmässig an neuem Equipment teste, sind 3 Sachen:

Computermäuse, Tastaturen und passend zum Thred: Kopfhörer :-) Wär der Homecinema Bereich nicht so schweineteuer, würd ich wohl auch ständig neue Lautsprecher und TV's kaufen.

Aber nun gut, Kopfhörer. Grund des (sehr alten Threads) ist, dass ich bisher in fast allen (normalen) Preisklassen Kopfhörer gekauft habe. Das fängt vom kleinen InEar an und geht bis zum Tesla von Beyerdynamics.

Aktuell müssten es ca. 12 Stück sein. Darunter sind die Marken Sony, Sennheiser, Philips, Beyerdynamics, AKG. Der teuerste war der Tesla von Beyerdynamics. Der klingt wirklich ganz gut und vielleicht wollte ich mir das damals auch aufgrund des Preises einreden.

Neulich hatte ich die Chance, den viel und hochgelobten Audio Technica (ATH-M50x) zu erleben. Meine Skepsis fing bereits beim Namen an. Hatte von denen zwar schon gelesen, aber noch nie was selber gekauft. Auch vom Preis her, fand ich die Dinger jetzt viel zu günstig, als dass sie auch wirklich gut sein könnten. Das Gegenteil schallte aber unweigerlich auf meine Ohren, nachdem ich mir den ersten Song auf den Dingern angehört habe. Ein weiterer Track angehört und bin aus dem Staunen wirklich nicht mehr raus gekommen.

Bin nach Hause und hab mir die AT's direkt bestellt. Ich will mir das auch zuhause mit meiner Musik und vor allem beim Mixing und Mastering selber anhören.

Mittlerweile hab ich sie schon gut 2 Wochen in Betrieb und was soll ich sagen? Ich könnte die restliche Sammlung ohne schmerzlichen Verlust verkaufen. Ja, sogar den Tesla von BDynamics.

Selbstverständlich ist auch der Sound (Klang) alles "Geschmackssache" und eine persönliche Empfindung. Was einem an Höhen fehlt, ist dem anderen zuviel. Wieder ein anderer muss den Monsterbass fühlen etc.

Für mich ist der AT auf jedenfall (und zu dem Preis) über jeden Zweifel erhaben. Natürlich spielt auch die Verarbeitung und die Materialien immer noch eine Rolle. In dieser Preissparte sind diese natürlich entsprechend günstiger gewählt, aber in keinem Fall billig.

Ohrmuscheln können getauscht werden, das Kabel kann getauscht werden. Letzteres wird sogar in 2facher Ausführung mitgeliefert (Spiral und gerade).

Was aber zählt ist der Sound und der ist einfach grossartig und (für mich) nah an perfekt. Wer also auf der Suche nach einem guten Hifi Kopfhörer ist, sollte die AD's wirklich mal probehören!

Es gäb auch noch die ATH-M70x... sollte ich die auch mal....? NEIN, Schluss jetzt! :-)


< antworten >