Thema:
Der Grund ist einfach die Handhabung flat
Autor: Matze
Datum:24.11.21 08:11
Antwort auf:Für mich total unlogisch - die angeblichen u12-Ampullen von Rocco

[https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/129245/EMA-Entscheidung-zu-Coronaimpfstoff-fuer-Kinder-erwartet]

Dötsch erklärte: „Der wahrscheinlich kurze Lieferverzug des Kinder-Impfstoffs hängt mit der Darreich­ungsform zusammen. Die unter Zwölfjährigen bekommen nur ein Drittel der Dosis, die Jugendliche erhalten.“

So eine kleine Menge lasse sich nicht gut mit einer Spritze aus den herkömmlichen Ampullen aufneh­men. „Für jüngere Kinder ist also eine eigene Darreichungsform nötig, die gut verimpfbar ist“, ergänzte er.


< antworten >