Thema:
Ein Trauerspiel Part x flat
Autor: Corben Dallas
Datum:08.11.21 08:58
Antwort auf:Corona und Schulen - Home And Away - Part 2 von Matze

Mein zweiter Sohn ist am Heilpädagogischen Zentrum. Dort können Abstände eher selten eingehalten werden und Maske auch nicht von jedem getragen werden. Das bedeutet jedes mal, wenn er entfernt Kontakt mit jemandem hatte, der positiv getestet wurde, muss er zu Hause bleiben.

Am Freitag haben sie ihn aus der Feriengruppe heim geschickt, weil er einmal schneuzen musste und etwas Rotz hatte. Zur Sicherheit und damit er die anderen nicht ansteckt. Das bedeutet, dass jedesmal einer von uns zu Hause gebunden ist und nichts anderes machen kann, als ein putzmunteres Kind mit Downsyndrom zu beschäftigen und zu bändigen.

Da er aufgrund von diversen Einschränkungen so gut wie immer Probleme mit der Nase hat, können wir ihn im Endeffekt bis April/Mail gleich komplett von der Schule abmelden.

Corben


< antworten >