Thema:
Schwägerin und Neffe haben wohl Long Covid flat
Autor: Pezking
Datum:15.07.21 13:47
Antwort auf:Kennt denn schon jmd. eine Infizierten? von Sunspecter

Beide vor zwei Monaten erkrankt.

Meine Schwägerin (47) ist seit der Infektion dauernd müde, hat immer wieder Kopfschmerzen und wacht vor allem so gut wie jede Nacht gegen 3 Uhr mit Atemnot auf und kann dann kaum wieder einpennen.

Und auch mein Neffe (12) ist seitdem müde, niedergeschlagen, sehr antriebslos und klagt auch häufiger als zuvor über Kopfschmerzen.

Bislang werden sie diesbezüglich nur von Haus- und Kinderarzt behandelt. Die Frankfurter Long-Covid-Ambulanz hat wohl erst ab September wieder freie Termine, denen rennen sie die Bude ein.

Schöner Mist. Sollte man sich um jeden Preis ersparen. :-(


< antworten >