Thema:
Re:Abwarten flat
Autor: _bla_
Datum:29.05.21 17:02
Antwort auf:Re:Abwarten von Transistor

>>Das sieht in der Tat echt gut aus, allerdings ist Israel von der Temperatur natürlich auch günstiger dran als Deutschland, und B.1.617 spielt in Israel wohl auch noch keine Rolle. Und Israel hat ja die Schulen sehr lange offen gelassen und hatte dort auch ziemlich heftige Ausbrüche, das spielt für die Herdenimmunität natürlich auch eine Rolle und gerade bei Kindern dürfte es auch eine hohe Dunkelziffer geben.
>
>Das mit den lange offenen Schulen könnte ein Faktor sein, das mit der Temperatur...ich weiss nicht. Brasilien, Indien... so groß kann der Faktor nicht sein.


Christian Drosten geht von etwa 20% aus, das ist jetzt nicht wahnsinnig viel, es sorgt natürlich nicht dafür, das Länder mit entsprechendem Klima Corona automatisch unter Kontrolle hätten, aber es kann halt durchaus den Unterschied bei der Schwelle zur Herdenimmunität machen. In Israel hat sich auch deutlich größerer Anteil der Bevölkerung angesteckt. Es könnte also durchaus sein, dass Israel eine Herdenimmunität bei 60% Impfquote sieht, aber Deutschland 75% oder mehr bräuchte, um die gleichen Effekte zu sehen. Und natürlich gibt es auch viele andere Faktoren.  Brasilien oder Indien hat natürlich durch die Armut auch noch ganz andere Probleme bei der Pandemiekontrolle. Dort wirst du bspw. kaum einen positiven Effekt durch "HomeOffice" haben, weil es dort kaum entsprechende Jobs gibt.


>Da hatte auch Kekule letztens eine Rechnung aufgemacht die ich so für halbwegs nachvollziehbar gehalten habe. Wenn Astra eh "nur" bei rund 70% Schutzwirkung beginnt,

Naja, die Schutzwirkung von Astra ist bei 12 Wochen Abstand eher im 80% Bereich.

>dann bei allen Präparaten insbesondere in den ersten Monaten ein stärkerer Abfall der Immunantwort erfolgt und dann noch die verminderte Wirksamkeit bei der Variante (minus 5-6%) hinzukommt ist man bei Astra nach 8 Monaten wohl schon im 3x% Bereich wo man bei mRNA noch bei soliden 7x% liegt. Genaue Zahlen/Studien fehlen aber scheinbar noch.

Solche Daten habe ich bisher noch nicht gesehen. Die Wirksamkeit ist ja auch relativ schwer zu messen, oft werden dann ja nur Antikörperspiegel gemessen, aber da ist es durchaus schwierig zu sagen, wie stark sich fallende Antikörperspiel tatsächlich auswirken. Auch der halbe Antikörperspiegel kann immer noch nahezu volle Wirksamkeit bieten und neben Antikörpern werden ja auch andere Teile der Immunantwort von den Impfstoffen trainiert.


< antworten >