Thema:
Re:Abwarten flat
Autor: MattR
Datum:28.05.21 14:18
Antwort auf:Re:Abwarten von hootie_2K

>>>>Hätte ich aber stattdessen zwei Länder, eins was alle 9 Millionen Bürger geimpft hat und ein anderes mit 1 Millionen Bürger, die gar nicht geimpft sind, habe ich in beiden Ländern zusammen, die gleiche Anzahl geimpfter und ungeimpfter Bürger aber hätte in dem Land mit den ungeimpften Bürger keinerlei Herdenimmunität und würde ganz schnell große Ausbrüche bekommen. Ich kann also super Impfquoten bei den Erwachsenen haben und die Kinder sind dadurch trotzdem nicht geschützt, eben weil ihre Kontakte zu großen Teilen aus anderen, ebenfalls ungeimpften Kindern bestehen.
>>>
>>>Wären die Kinder nicht eher das eine Land mit 9 Mio Geimpften und 1 Mio ungeimpften? Den Kindern sind durch die Impfung von Eltern und Erziehern diverse Infektionsquellen genommen. Platt/vereinfacht ausgedrückt: Ohne Infektionsquellen unter den Eltern und Erziehern hätten wir auch deutlich weniger Probleme in den Schulen.
>>
>>natürlich nicht.
>>die Kinder bewegen sich v.a. im Schulbetrieb unter Kindern, d.h. in einem homogenen ungeimpften Umfeld.
>>da liegt es nahe, dass da der Virus sich umgehemt verbreiten wird.
>>
>Wenn aber die Eltern geimpft sind, wird die Kette gebrochen. Dann hast du mal einen Ausbruch in einer Klasse und das wars dann aber auch. Ich bin gespannt, glaube nicht, dass das ein massives Problem in den Schulen geben wird, v.a. wenn baw das Thema Lüften und Luftfilter (gibt es jetzt bei meiner Tochter in der Klasse) zusätzlich genutzt wird.  
>>
>>---
>>Gesendet mit Android-Client v1.0.2


Schauen wir mal ob die Lehrer das mitmachen.


< antworten >