Thema:
Re:Keine Stiko Empfehlung für unter 16 flat
Autor: _bla_
Datum:26.05.21 12:31
Antwort auf:Keine Stiko Empfehlung für unter 16 von Bomber

>Und nun?
>Klar ist das noch nicht spruchreif, aber sollte es so kommen, was dann? Wie wird das öffentliche Leben geregelt, wenn Kinder nicht geimpft werden sollen?


Ist halt auch die Frage, wie sich die Infektionszahlen entwickeln. Es ist sehr unklar, wie viele und welche Menschen für Herdenimmunität geimpft werden müssen. Nicht jede Impfung ist da gleichwichtig. Wenn die Infektionszahlen auch ohne Kinderimpfungen in den Keller gehen und dort bleiben, dann dürfte es auch ohne Impfungen kein Problem sein mit Kindern zu reisen. Es stellt sich zusätzlich die Frage, wie Impfungen außerhalb der Stikoempfehlung behandelt werden. Die Meningokokken B Impfung wird bspw. auch nicht von der Stiko allgemein empfohlen, aber man bekommt sie trotzdem bei jedem Kinderarzt, muss dann aber eben selber zahlen.


< antworten >