Thema:
Re:deine Rechnung stimmt nicht ganz flat
Autor: Phil Gates
Datum:09.04.21 11:59
Antwort auf:deine Rechnung stimmt nicht ganz von joelcoen

>>>"656.357 (!!!) Impfungen gegen #Corona wurden gestern in Deutschland gemeldet.
>>>
>>>Mehr als 300.000 davon entfielen auf niedergelassene Ärzte."
>>>
>>>[https://twitter.com/OlafGersemann/status/1380116707776290825]
>>>
>>>In diesem Tempo könnte das mit dem Sommer noch was werden.
>>
>>Nicht ganz. Wir wären mit diesem Tempo bis Ende September bei 70% der Bevölkerung.
>>Da muss schon noch mal eine Schippe draufgelegt werden. Aber es stimmt hoffnungsvoll, dass man mal eben, trotz der geringen Zuteilung über die Hausärzte knapp 300.000 Dosen mehr verimpfen konnte. Nun braucht’s mehr Stoff und dann können auch Betriebsärzte impfen. Dann sollten auch über 1.Mio Impfungen pro Tag easy möglich sein. Dann wird es was bis Ende Juli.
>
>die Impfstoffe sind momentan für Kinder nicht zugelassen, d.h. ca. 14 Mio kommen für die Impfung nicht in Frage.
>83-14 = 69 Mio
>
>
>von diesen 69 Mio lassen sich, stand heute, maximal 75% überhaupt impfen.
>0,75x69 Mio=51,75 mio.
>51,75x2= 104 Mio Dosen
>16,2 sind schon verimpft.
>Bleiben 87,8 Mio zu verimpfen.
>
>87,8 Mio:650 000/d = 134 Tage.
>
>Ergo, der 20.8.21
>
>Aber, das sind dann beide Impfungen.
>Und nicht berücksichtigt sind 1x Impfungen von JJ.
>Gehe davon aus, dass schon Ende Juni jeder Impfwillige seine erste Dosis bekommen hat.


Das wäre sooooo genial. Und wahrscheinlich kloppen sich am Ende alle um den J&J Impfstoff, der nicht mal so wirksam ist wie AZ, weil man damit nach 14 Tagen schon in den Flieger nach Malle steigen darf :-D


< antworten >