Thema:
Re:Astra Zeneca und die 7 Trombosen flat
Autor: Phil Gates
Datum:18.03.21 15:14
Antwort auf:Re:Astra Zeneca und die 7 Trombosen von Sven Mittag

>Kurze Grätchenfrage: Wie schafft es die Zahnmedizin trotz Kontakt mit maskenfreien Corona-Patienten nur minimalste Infektionszahlen zu erreichen? Sind die Zahnärzte a) durch dauernden Kontakt mit Infektionen unsterblich oder b) ist die Wahrscheinlichkeit unter Wahrung gewisser Hygieneregeln selbst beim Gruppenkuscheln dann doch nicht SOOOO extrem.

Wie ist denn Dein Tither für EBV?

Auch Zahnis gehen in den Aldi, und irgendwann auch wieder in die Kneipe etc. Na klar kann man im Lockdown und am Arbeitsplatz Risiken minimieren, aber so wollen wir ja nicht noch 50 Jahre leben. Irgendwann wird wieder aufgemacht und dann ist es eben nur eine Frage der Zeit, bis man es sich einfängt. Sag mir nicht, dass Du im Leben noch nie erkältet warst.


< antworten >