Thema:
Noch gar nichts zur EM hier? flat
Autor: Matze
Datum:18.03.21 08:02
Antwort auf:Fussball und Co von Rocco

Hat doch bestimmt jeder mitbekommen? UEFA Obermotz Ceferin verkündet, dass es definitiv keine EM ohne Fans geben wird und droht allen Städten (u.a. München), die ihm dies 12 Wochen vorher nicht garantieren können, mit dem Entzug der Spiele.

[https://www.tagesspiegel.de/sport/em-2021-in-vollen-stadien-die-uefa-macht-sich-die-welt-wie-sie-ihr-gefaellt/27014908.html]

Da es Juni/Juli ja schon im letzten Jahr sehr gut lief und diesmal noch die bis dahin weit fortgeschrittenen Impfungen im Spiel sind, stehen die Chancen zumindest auf teilweise gefüllte Stadien sicher nicht schlecht aber wer könnte das mit allen möglichen Konsequenzen wie Schadenersatz etc. heute garantieren?

Nicht, dass es dieses noch bedurft hätte aber das ist ein weiterer Beweis der kompletten Abgehobenheit dieser Kaste von Spitzenfunktionären im Sport. Der Profifußball ist schon in einer ungeheuer privilegierten Position, seit dem Neustart der Ligen wurde dieser eigentlich nie ernsthaft in Frage gestellt obwohl andere Branchen mit insgesamt deutlich höheren Umsätzen ohne mit der Wimper zu zucken in den Lockdown geschickt wurden. Und das trotz Unknusperheiten wie CL-Spielen in Budapest mit Monsterinzidenz und sinkendem Verständnis bei der Bevölkerung.

So ist man auf dem besten Weg, auch noch den letzten Rückhalt in der Gesellschaft zu verspielen.


< antworten >