Thema:
Re:Schwere Allergien als Nebenwirkungen bei AZ flat
Autor: Zinkhal
Datum:12.03.21 15:21
Antwort auf:Schwere Allergien als Nebenwirkungen bei AZ von ChRoM

>Das Ding könnte dringend positive PR brauchen. Aber wenn's nicht läuft, läuft's nicht ...
>
>Der Coronavirus-Impfstoff des Herstellers AstraZeneca kann nach Einschätzung der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) schwere allergische Reaktionen auslösen.
>
>Anaphylaxie sowie Überempfindlichkeitsreaktionen sollten in die Liste der möglichen Nebenwirkungen des Vakzins aufgenommen werden, erklärte die EMA heute unter Verweis auf mehrere solcher Fälle in Großbritannien.

>
>[https://orf.at/stories/3205073/]


Wir reden hier über 41 von 5.000.000 geimpfte Menschen, die möglicherweise(!) eine Überempfindlichkeit gezeigt haben. Für die Betroffenen sicherlich bitter, aber auf das Wohl der Bevölkerung gerechnet, eine hinnehmbare Zahl, auch wenn dies hart klingt. Wir müssen uns von dem Gedanken verabschieden, dass es eine Weg aus der Pandemie gibt, der jegliches Risiko ausschließt.


< antworten >