Thema:
Der Arzt im RTL Nacht-Journal Dr. Aßmann flat
Autor: thestraightedge
Datum:05.03.21 09:02
Antwort auf:Medikamente, Therapien, Impfstoffe, Krankenhäuser #2 von Kilian

Den finde ich top. Der hat so eine schön kumpelhafte Art. "Wenn ich einen Arm sehe der noch nicht geimpft ist gehört der mir!"

Jedenfalls sagt der: jede weitere Priorisierung und Bürokratisierung wird die Impfungen hemmen. Wenns voran gehen soll, und wenn die 80 Mio Impfdosen in Q2 folgen: Haus- und Fachärzte auf breiter Front involvieren, die können das, Menschen die geimpft werden wollen impfen lassen, sofern die Hochrisikogruppe 1 durch ist, was bald der Fall sein wird. Er fürchtet sich vor weiteren Vorgaben, Formularen, Reihenfolgen, weil hiermit der komplette Prozess gehemmt wird.

Klingt plausibel. Wäre aber vermutlich zu effizient, als dass das umgesetzt würde.


< antworten >