Thema:
Re:Info zu Vorgehen bei Ablehnung AZ bzgl. Impfreihenfolge flat
Autor: Rocco
Datum:19.02.21 11:59
Antwort auf:Re:Info zu Vorgehen bei Ablehnung AZ bzgl. Impfreihenfolge von hootie_2K

>Mal davon losgelöst würde ich mich inzwischen auch mit AZ impfen lassen wenn mir das angeboten wird.

Nachdem ich mir gestern den Drosten-Podcast angehört habe, bin ich nun auch deutlich weniger kritisch gegenüber AstraZeneca eingestellt. Ich finde zwar die gesamte PR seit Anbeginn um den Impfstoff herum weiterhin erschreckend aber der Drosten erläutert die Details hinter den "Schlagzeilen" sehr gut. Kann das Nachhören bzw. Nachlesen nur empfehlen. Hier das Skript [https://www.ndr.de/nachrichten/info/coronaskript270.pdf] - wobei es imho weniger anstrengend ist, den Podcast einfach abzuhören, als die Wall of Text im Skript durchzugehen. :-)

So oder so, zum Thema geht's los ab Seite 6, beginnend mit Korinna Hennig: "Der AstraZeneca-Impfstoff hat so ein bisschen einen schlechten Ruf bekommen in der Öffentlichkeit. Er hatte einen holprigen Start...."


Greets
Rocco


< antworten >