Thema:
Re:Die Presse ist der Knackpunkt flat
Autor: Deashcore
Datum:17.02.21 18:24
Antwort auf:Re:Die Presse ist der Knackpunkt von Matze

>>Sorry, aber das geht für mich schon fast in Richtung Verschwörungsspinner.
>
>Ok, die Pharmazeutische Zeitung unter Berufung auf die britische Gesundheitsbehörde sind also Verschwörungsspinner für dich. Mehr muss man nicht wissen.


Wat? Ich meine deine Aussage "Drosten versucht nur noch zu retten, was nicht mehr zu retten ist". Damit unterstellst du, dass er AZ schön redet obwohl alle Fakten dagegensprechen (was sie nicht tun).


< antworten >