Thema:
Re:Das verunsichert mich sehr flat
Autor: Pezking
Datum:16.02.21 10:20
Antwort auf:Re:Das verunsichert mich sehr von Marty

>>Das Medium sagt mir nichts, aber nach einer Verschwörungklitsche schaut mir das nicht aus. Der Artikel ist auch gut geschrieben inklusive Gegenargumenten. Die grundsätzliche Problematik kam auch schon mal weiter unten in dem sehr guten AstraZeneca-kritischen Interview zur Sprache. Der Punkt ist, das nehme ich mit, dass es ein Restrisiko gibt, das man nicht ausschließen kann. Alle großen Medizinskandale beginnen so.
>
>In diesem Artikel steht etwas von wegen Krebs als Langzeitfolgen. Da hört der Spaß für mich persönlich auf. Impfen, gerne sofort. Aber damit sicher nicht.


Der Artikel behandelt die Frage nach der Wahrscheinlichkeit einer möglichen Krebserkrankung als Langzeitfolge. Und die befragten Experten legen IMO überzeugend und ausführlich dar, warum das sehr unwahrscheinlich ist.


< antworten >