Thema:
Re:Biontech-Impfstoff extrem effektiv flat
Autor: Phil Gates
Datum:15.02.21 15:43
Antwort auf:Re:Biontech-Impfstoff extrem effektiv von Rocco

>>Selbst die komplizierten Impfstoffe wie Biontech, das noch verdünnt werden muss, könnte man den Praxen in einer 2-3stündigen Schulung vermitteln.
>
>Das kann doch auch echt nicht so schwierig sein, den Impfstoff gekühlt in einem Zentral-Lager in jedem Landeskreis zu verwahren und täglich per Kurier 250 bereits in Spritzen aufgezogene Dosen (oder wieviel auch immer die Hausärzte erledigen können) fix und fertig auszuliefern. Dann haben die Ärzte eigentlich überhaupt keine Arbeit mehr außer den zu Impfenden am Empfang zu erfassen und die Spritze reinzujagen. Der Kurier holt abends die leeren Spritzen und das Impfprotokoll des Tages dann wieder ab. Warum geht das nicht?
>


Natürlich geht das, wenn man will. Sooo anders ist das bei Moderna auch nicht, und der wird in den USA bei Walmart verimpft.


< antworten >