Thema:
Re:klar flat
Autor: Matze
Datum:28.01.21 14:02
Antwort auf:Re:klar von Kilian

>Zur Kühlung weiß ich nichts, aber ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass mRNA-Impfstoffe relativ easy (ohne große Tests oder Wirksamkeitsverlust bei bestehenden Virus-Varianten) an neue Virus-Varianten / Mutationen angepasst werden können. Fand ich damals sehr beruhigend. :)

So einfach ist das nicht, siehe den Thread von Prof. Krammer, den ich vor ein paar Tagen verlinkt habe.

Man kann die mRNA anpassen, wenn die Impfung gegen eine neue Mutation an Wirksamkeit verliert aber sie muss ja auch weiterhin gegen die alten Varianten wirksam sein. Das müsste erst mal getestet werden. Oder man macht einen Impfstoff gegen beides. Dann hätte man einen polyvalenten Impfstoff ähnlich wie bei der Grippe, der möglicherweise ganz andere Eigenschaften hat und erst mal das komplette Test-/Zulassungsverfahren durchlaufen müsste.

Die blitzschnelle Anpassung ist leider nicht mehr als graue Theorie.


< antworten >