Thema:
Re:unnötig, ihn hier so zu Klump zu hauen flat
Autor: Matze
Datum:30.12.20 12:03
Antwort auf:Re:unnötig, ihn hier so zu Klump zu hauen von Lord Chaos

>Und komm mal von deinem Bild weg, dass Jeder, der es vernünftig hält, Sozialkontakte auf ein Minimum herunterzufahren, automatisch ein Stubenhocker der Kategorie "hurra, kein Smalltalk mehr" fällt - ich für meinen Teil vermisse es mächtig, dass ich quasi kaum Freunde besuchen kann, ganz zu schweigen davon, dass ich Jemand bin, der in der Regel im Jahr locker auf 20-30 Konzerte geht, von Kino- oder Kneipenbesuchen mal ganz zu schweigen.

Das ist nicht "mein Bild". Nur einige gehen ja hier mit ihrem "haha, Homeoffice ist so toll, die Nachbarn nerven nicht mehr, ich halte das noch jahrelang aus" geradezu hausieren.

Die Mehrheit ist das sicher nicht, die will einfach nur ihr Leben zurück. Ich würde mir nur etwas mehr Verständnis wünschen, wenn mal jemandem der Arsch platzt und er sich ein wenig über sein "Schicksal" auskotzt, auch wenn Millionen es teilen oder noch schlimmer dran sind. Ich bin sicher, dass da ein freundlicher Hinweis in den meisten Fällen reicht ohne dass man ihm gleich unterstellen muss, ein verantwortungsloser Asi zu sein.


< antworten >