Thema:
Re:Prognose 2021/2022 ??? flat
Autor: sad
Datum:22.12.20 20:47
Antwort auf:Re:Prognose 2021/2022 ??? von waldmeister

>>>Ich denke wir müßen uns von den oben genannten dingen langsam aber sicher von unserem Alltag verabschieden.
>>>
>>>Nicht ernsthaft? Erinner dich an die Panik um HIV usw. - spielt alles medial keine Rolle mehr.
>>
>>HIV ist aber das perfekte Gegenbeispiel. Dadurch ist die Sorglosigkeit zwischen Erfindung der Pille und dem aufkommen von AIDS bis heute verloren gegangen. Kondome und Masken sind da tatsächlich vergleichbar.
>
>Die Sorglosigkeit ist verloren gegangen? Da habe ich aber einen ganz anderen Eindruck.


Ja gut ich bin da nicht mehr auf dem neusten Stand was das aktuelle Begattungs-Metagame anbelangt. Früher ging da nichts ohne Gummi bei der Erstbegegnung (bei mir zumindest)


< antworten >