Thema:
Re:Strobl das miese Schwein flat
Autor: Matze
Datum:22.12.20 10:06
Antwort auf:Re:Strobl das miese Schwein von Pezking

>Es ergibt anders keinen Sinn, weil Auslandsreisen für Bundesbürger grundsätzlich keine "großzügigen Ausnahmen" sind. Und daran will auch ein Strobl nicht rütteln - warum auch? Glaubst Du ernsthaft, dass der schon immer Pläne für ein generelles Ausreiseverbot in der Schublade hatte und sich jetzt freut, weil er mit der Pandemie seine große Stunde für gekommen hält?

Nein, natürlich nicht.

Dennoch lässt es sehr tief blicken, wenn jemand sagt, dass man bei der Gewährung eines grundlegenden Menschenrechts zu großzügig gewesen sei. Unser Salzteiguhu [tm] z.B. hätte das niemals so formuliert. Ich hab mir nicht unzählige Stunden auf antifaschistischen Demos die Füße plattgestanden, damit ein Innenminister unwidersprochen öffentlich zeigen kann, was er von unserer FDGO hält.


< antworten >