Thema:
Re:Woher kommen die ganzen Neuinfektionen?? flat
Autor: tak
Datum:16.12.20 09:41
Antwort auf:Woher kommen die ganzen Neuinfektionen?? von gibsy

>Aber woher kommen die vielen Neuinfektionen?

Eventuell Altersheime und Pflegedienste - die über 85 Jährigen haben die höchsten Inzidenzen aller Altersgruppen, 30 % der Toten sind Pflegeheimbewohner. Mal schauen ob Schnelltests der Bewohner, Besucher und des Personals was bringen.

Zum Thema Arbeit Anekdote aus dem am stärksten betroffenem Sachsen - ich war vor zwei Wochen wieder im Büro, bei uns ists vorbildlich, maximal eine Person pro Raum, Maskenpflicht im Flur, aber eher standen die Büros leer.
Feierabend - vor dem Gebäude stand das halbe dort ansässige Callcenter. Gut das war draußen, aber im Großraumbüro wirds sicher genau so aussehen. Blick durchs Fenster der Erwachsenenweiterbildung / Whatever - volle Klasse?! WTF?!
Also die eigene heimelige Homeoffice Blase spiegelt nicht ganz die Realität, klar hätte man sich das denken können, ich war aber trotzdem überrascht.

Schulen gibts auch. Und sogar Berufsschüler wurden nicht auf Fernunterricht umgestellt - die hiesige Uni ist dagegen seit April dicht. Kam mir zwischendurch ziemlich übertrieben vor, aber war es wohl doch nicht.

Und ob man sich wirklich privat nicht mehr trifft ist auch fraglich. Am Ende rächen sich vielleicht sogar die übertriebenen "draußen treffen ist tabu" Vorgaben. Die ärgern mich schon die ganze Zeit - über die ganze Pandemie durfte man sich draußen mit weniger Leuten treffen als drinnen.
Muss man eigentlich beim Spaziergang mit Kumpel Maske tragen? Vermutlich schon, da schmeißt mancher wohl lieber eine indoor Corona Party^^

Aber warum die Zahlen wieder stark steigen, kann ich mir nicht erklären. Bin da genau so verwirrt.

Aber Lockdown ist da, aber dem ersten Tag sinken die Zahlen, mit Verzug zeigt es auch die Statistik.


< antworten >